Willkommen

Englisch

Französisch

Holländisch

Spanisch

Wir über uns

News

So finden Sie uns

Militär

Zivil

Steuerung

Zubehör

Bausatz

Videos Clips

Fotos

Kontakt Links

FAQ

AGB

News


Oktober 2016
 
Nach längerer Pause hier wieder einige Neuigkeiten. Dieses Jahr sind wir auf den Messen in Wien vom 20.10.-23.10. und in Friedrichshafen vom 28.10.-30.10. Wir stellen ein paar neue Modelle aus wie einen kleinen Pistenbulli und einen John Deere Schlepper und haben nun auch auf 2,4GHz umgestellt.
 
April 2011
 
Ich habe eine Zeit nichts von mir hören lassen. Darum hier in Stichpunkten die wichtigsten Neuerungen: Es sind 2 neue Fahrzeuge fertig geworden. Der deutsche Panzer PI und der amerikanische Traktor M578 als Löschfahrzeug oder als Scorpion. Um den Turm der Panzer unendlich oft drehen zu können und dabei die Kanone und die Zielmarke frei führen zu können, habe ich einen Schleifdrehkranz mit bis 10 vergoldeten Kontakten in den Drehzahnkranz eingebaut. Die Kanonenführung erfolgt jetzt auch ohne Anschlag und natürlich proportional, sodas das Zielen genauer möglich ist. Für die 2-Stufen-Drahtlenkung habe ich eine Platine hergestellt. Somit sind die Reedkontakte besser fixiert und das Lenkverhalten der einzelnen Fahrzeuge ist gleichmäßiger.
 
November 2008
 
Ich habe endlich wieder ein neues Fahrzeug fertig: den M113. Da ich hier eine neue Wanne herstellen mußte, wurden keine Veränderungen am Originalmodell vorgenommen. Somit kann jede Modifikation auf meine fahrende Wanne aufgesetzt werden.
 
März 2008
 
Ich bin zur Messe Faszination Modellbau in Sinsheim von der Stuttgarter Interessengemeinschaft Modellbau als Gastaussteller eingeladen worden. Wer also meine kleinen Panzer fahren sehen will, sollte in die Halle 2 Stand 2322 (SIM) kommen. Es gibt auch wieder einige Neuheiten zu sehen.
 
Februar 2008
 
Fast 3 Wochen war meine Homepage und mein Emailfach nicht erreichbar. Meinen Anbieter gibt es nicht mehr und es hat einige Schwierigkeiten verursacht, meine Daten zu retten. Leider sind alle Emails verloren oder an den Absender zurückgeschickt worden. Bitte sendet mir Eure Nachrichten erneut.
 
November 2007
 
Nach längerem Suchen habe ich endlich einen Händler gefunden, der meine Bausätze vertreiben möchte. Es ist kein Modellbaugeschäft. Bei Toyboxx werden besondere Sammlerstücke der unterschiedlichsten Art gehandelt - unter anderem auch Militäry. Die Adresse findet Ihr unter. Kontakte Links.
 
Oktober 2007
 
Einige fragten mich, warum die Modelle teurer geworden sind und ob es Veränderungen gab. Leider wird ja kaum etwas billiger. Aber neben der allgemeinen Teuerungsrate habe ich auch eine Reihe von Veränderungen in die Serie 2007 einfließen lassen.
Neuheiten 2007
- Laufwerk mit Federungseffekt
- Lagerbuchsen im Getriebehäuse vormontiert (diese Montage bereitete einigen Kunden Probleme und führte zu Getriebeschäden)
- Getriebe mit Einbaunische für 2 Fahrregler
- 2-Stufen-Lenkung bei der Selbststeuerung - auf Wunsch Oberchassis und Turm zum Turmdrehwerkeinbau vorbereitet
 
August 2007
 
Mit der Firma bin ich nach Torgelow (wie bisher Kreis Uecker-Randow) umgezogen. Dadurch kam es zu einigen verspäteten Auslieferungen. Ich bitte dies zu entschuldigen. Die neue Anschrift findet Ihr auf der Kontaktseite. Meine Faxnummer war leider falsch. Jetzt steht die Richtige da. Übrigens bin ich zur 9. Modellbauausstellung ins Panzerpionierbataillion in 37603 Holzminden eingeladen worden. Die Ausstellung findet vom 15. zum 16.09.2007 in der Medem Kaserne statt. Ich werde dort vorführen und verkaufen.
 
Mai 2007
 
Pfingsten war ich im Panzermuseum in Munster und habe auch dort meine Panzer vorgeführt. Mein neuester Prototyp: ein T72 mit RC-Steuerung habe ich auf seinem originalen Vorbild fahren lassen. Ein Video füge ich meiner Sammlung bei.
 
März 2007
 
Endlich ist das neue Turmgetriebe fertig. Ich habe mich doch entschlossen, einen Turmdrehkranz zu verwenden. Nun habe ich einen 16mm großen Durchbruch von der Wanne zum Turm und genügend Platz für den Turmausbau und die dafür notwendigen Kabelführungen.
 
Jan 2007
 
Das leidliche Thema der Selbstlenkung schon bei kleinsten Lenkmanövern auf der Stelle zu Drehen (Lenken) und somit Stehenbleiben bis die Lenkung abgeschlossen ist, habe ich mit einer neuen 2-Stufen-Lenkung erfolgreich beendet. In der 1. Stufe wird die Geschwindigkeit der in der Kurve innenliegenden Kette halbiert und die äußere rollt mit voller Geschwindigkeit. Dank dieser Steuerung fährt der Panzer ohne Stockungen über alle Hindernisse und Kurven bis 10cm Radius. Nur bei noch kleineren Kurven schaltet die Lenkung in die 2. Stufe und der Panzer lenkt auf der Stelle.
 
Nov 2006
 
Auf der Messe Bodensee in Friedrichshafen habe ich erstmalig meine Leopard 2 in echtem Wasser tieffurten lassen. Leider bekam das Vorführbecken eine undichte Stelle und darum konnte ich dies nur am ersten Tag zeigen. Aber der Panzer fährt bis heute fehlerfrei. 3 neue Videos kann man darüber in meiner Sammlung sehen.
 
Mai 2006
 
Eine neue Steuerung ist entstanden. Die neuen Panzer fahren ohne Akkus und brauchen nicht mehr nachgeladen zu werden. Diese Steuerung eignet sich besonders für größere Anlagen mit längeren Laufzeiten der Modelle. Als Steueranlage ist die analoge oder digitale Eisenbahnsteuerung vorgesehen.
 
Februar 2006
 
Die Bestätigung von Sinsheim ist da. Ich habe noch einen kleinen Stand in Halle 1 Nr. 1027 bekommen.
 
Januar 2006
 
Ich will dieses Jahr erstmalig in Sinsheim ausstellen. Alle Interessenten sind herzlichst Willkommen.
 
Dezember 2005
 
Die neuen LiPo - Akkus sind da. Sie haben eine intrigierte Schutzschaltung gegen Über- und Tiefentladung.
 
Oktober 2005
 
Die einfachen LiPo-Akkus machen mir Sorgen. Sie zerstören sich bei Tiefentladung und das ist besonders bei der Selbststeuerung nicht ausgeschlossen.
 
Mai 2005
 
Der M1 Abrams ist serienreif. Die Panzerhaubitze PzH 2000 beginnt mit der Erprobung.
 
Januar 2005
 
Der Leopard 2 bekommt eine 2 - dimensional - stabilisierte Kanone. Ich hoffe, diese Neuerung bis Ende 2006 serienreif zu bekommen.
 
Oktober 2004
 
Die Finanzen bleiben ein akutes Problem. Ich muss erneut eine Pause einschieben.
 
September 2004
 
Endlich! Das Patent ist anerkannt und zur gewerblichen Nutzung frei gegeben.
 
Juni 2004
 
Ich habe ein Verfahren zum Herstellen einer Rundkette erarbeitet.
 
April 2004
 
Nach dem Leopard 2 ist nun auch der Leopard 1 fahrfähig. Mit der RC Fernsteuerung fährt der Panzer sehr gut. Die Gummikette bleibt ein Problem.
 
Februar 2004
 
Der erste Leopard 2 fährt. Die geklebte Gummikette wird immer wieder abgeworfen.
 
September 2003
 
Die Finanzen werden knapp. Ich muss das Projekt erstmal auf Eis legen und mich um meine Hauptfirma kümmern.
 
August 2003
 
Die Getriebe sind für Leo1 und 2 zu groß. Für die russischen sind sie riesig. Ich konstruiere ein neues Getriebe.
 
Juni 2003
 
Die Getriebe sind zu störanfällig. Die Plastezahnräder werden von Messingzahnrädern abgelöst.
 
April 2003
 
Mit Hochdruck arbeiten wir Tag und Nacht, um auf der Messe in Dortmund eine halbwegs ansehnliche Versuchsanlage und einige zuverlässig fahrende Tiger vorzustellen.
 
März 2003
 
Die Idee wird zum Patent angemeldet und die Gründung einer eigenständigen Firma - Neu-MO Neumuth Modelle GmbH - vorbereitet.
 
Februar 2003
 
Die Idee: Warum das Lenkteil schieben? Ziehen!!! Das ist die Lösung!! Die Wirkung ist verblüffend. Die Panzer überwinden jedes Hindernis.
 
Januar 2003
 
Die ersten Tigermodelle 1:87 entstehen. Fahrversuche mit der selbstlenkenden Steuerung scheitern kläglich. Die Überwindung von Hindernissen scheint unmöglich.
 
November 2002
 
Zum Bauen des ersten Versuchsmodelles, eines Chaffis 1:72, müssen 2 LKW von Faller ihr Leben lassen. Der Panzer fährt bis heute nicht!!! Aber er steht wohl behütet im Glasschrank.
 
Oktober 2002
 
Ich erarbeite eine Prinzipschaltung zur selbstständigen Lenkung von Panzern - die Geburtsstunde der Neumuth-Tank-Steuerung.
 
Sommer 2002
 
Der Gedanke: fahrbare Panzer zu bauen, lässt mir keine Ruhe. Ich beginne im Internet verstärkt zu suchen, finde aber nur Große.
 
Januar 2002
 
Nach jahrelangem Modellbau stelle ich fest: Panzer in H0 1:87 fahren nicht. Warum eigentlich nicht?
 
[Willkommen] [News] [So finden Sie uns] [AGB] [Kontakt]